Geschichte

Der Volleyballclub Nidau wurde 1976 gegründet. Seit vier Jahrzehnten wird in der altehrwürdigen Beundenhalle Volleyball auf regionalem sowie nationalem Niveau geboten. Die Geschichte beinhaltet fast alles: Nati B, 1. Liga, Aufstieg, Abstieg, Übernahme, Mannschaftsrückzug etc. Hier eine Auflistung der Erfolge, Misserfolge und Errungenschaften unseres Vereins.

2020
Jan 01

2020

Junioren U23 – 13. Rang Nachwuchs-Schweizermeisterschaften
Herren 1. Liga – 4. Rang

2019
Jan 01

2019

Aufstieg Damen 3.Liga in 2. Liga
Aufstieg Damen 4. Liga in 3. Liga
Junioren U23 9. Rang Nachwuchs-Schweizermeisterschaften
Herren 1. Liga – 7. Rang
Regiocup: Herren 2. Rang (H2La), MVP Micha Vogt
weitere Teams: D2L, D5L, DU23, H2La, H2Lb, H3L, H3L-U23
Ruedi Bühler tritt nach 16 Jahren aus seinem Amt als Präsident zurück. Luca Gyger wird als Nachfolger gewählt.

2018
Jan 23

2018

Junioren U23 – 9. Rang Nachwuchs-Schweizermeisterschaften
Junioren U23 – Regionalmeister
Herren 1. Liga – 6. Rang
Regiocup: Damen 3. Rang, Herren 1. (H2Lb) 3. Rang (H2La), MVP Andreas Gut
Regioteams: D2L, D3L, D4L, D5L, DU23, H2La, H2Lb, H3L, H3L-U23

2017
Jan 01

2016/2017

Junioren U23: RANG 9 Nachwuchs Schweizermeisterschaften
Herren 2. Liga B: 2. Rang + Regionalmeister SVRJS
Regionalcup: Herren 2. (H2Lb) und 3. Rang (H2La)
Herren 1. Liga: 7. Schlussrang
Regio-Teams: D2L, D3La, D3Lb, D4L-U23, D5L H2La, H2Lb, H3L, H3L-U23

2016
Jan 01

2015/16

Regionalcup: Herren 1.Rang (MVP: David Brebta)
Junioren U23, Regionalmeister und Qualifikation Inter A 1.Phase
Damen 4. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in die 3. Liga
Herren 1. Liga, 5. Schlussrang
weitere Teams: Damen 2L, 3L, 5L / Herren 2La, 2Lb, 3L

2015
Jan 01

2014/15

Regionalcup: Damen 1. Rang, Herren Nidau A 2. Rang, Nidau B 3. Rang
Herren 1L: 4. Schlussrang
Junioren U23: Regionalmeister / Inter Top 18
Junioren U19: Regionalmeister / SM Rang 12
Swiss Cup – Damen 4. Runde
weitere Teams: Damen 3L, 4L / Juniorinnen U23, U19 / Herren 2LA, 2LB, 3L

2014
Jan 01

2013/14

Damen 2L: Regionalmeister (Aufstiegspool Rang 3)
Damen 5L: Regionalmeister = Aufstieg in 4. Liga
Herren 1L: 6. Schlussrang
Herren Junioren U23: Regionalmeister / 12. Rang Inter A CH-Meisterschaft
Regionalcup: Damen 1. Rang, Herren 2. + 4. Rang
weitere Teams: Damen 3L / Juniorinnen U19 / Herren 2LA, 2LB, 3L

2013
Jan 01

2012/13

Herren 1. Liga: 6. Schlussrang
Damen 1. Liga: 10. Schlussrang = Abstieg in 2. Liga
Herren Junioren U23: Regionalmeister / 12. Rang Inter A CH-Meisterschaft
Regiocup – Herren 2. Rang, Damen 3. Rang
weitere Teams: Damen 3L, 4L / Juniorinnen U19 / Herren 2LA, 2LB, 3L

2012
Jan 01

2011/12

Herren 1. Liga, 3. Schlussrang
Damen 2. Liga, Regionalmeister + Aufstieg in 1. Liga
Junioren U23, Regionalmeister + Qualifikation 2. Phase Inter A
Regiocup – Herren 1. Rang, Damen 2. Rang
weitere Teams: Herren 2La, 2Lb, 3L / Damen 3L / Juniorinnen U19

2011
Jan 01

2010/11

Herren 1. Liga, 7. Schlussrang
Herren 3. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in 2. Liga
Junioren U22, 2. Rang, Qualifikation für 1. Phase Inter A
Regio-Cup – Damen 2. Rang
weitere Teams: Herren 2L / Damen 2L, 3L

2010
Jan 01

2009/10

Herren 2. Liga A, Regionalmeister = Aufstieg in 1. Liga
Junioren U21, 2. Schlussrang regional
Regio-Cup – Herren 1. und 2. Rang, Damen 2. Rang
weitere Teams: Herren 2Lb, 3L / Damen 2L, 3L

2009
Jan 18

2008/09

Damen 4. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in die 3.Liga
Herren 2. Liga A, 2. Schlussrang
Damen 2. Liga, 3. Schlussrang
Junioren U21, 3. Schlussrang regional
Regio-Cup – Damen 1. Rang, Herren 2. Rang
weitere Teams: Herren 2Lb, 3L

2008
Jan 18

2007/08

Junioren U21, Regionalmeister / Inter A 2.Phase
Regiocup – Herren 2. und 4. Rang
Herren 2.Liga, 2 Schlussrang
weitere Teams: Herren 3L / Damen 2L

2007
Jan 01

2006/07

Übernahme TM Tilia (2. Liga)
Teams: Herren 2L, 3L / Damen 2L

2006
Jan 01

2005/06

unioren U19, 2. Schlussrang regional
weitere Teams: Herren 2L, 3L / Damen 2L / Juniorinnen U18

2005
Jan 01

2004/05

Junioren U19, Regionalmeister
Herren 2. Liga, 2. Schlussrang
weitere Teams: Herren 3L / Damen 2L / Juniorinnen U21, U19

2004
Jan 18

2003/04

Damen 2. Liga, Regionalmeister
->Teilnahme an Aufstiegsspielen von Swiss Volley verweigert – Altlasten NLB-Rückzug)
Regio-Cup: Damen 1. Rang

2002
Jan 18

2001/02

Damen 1. Liga, 10. Schlussrang = Abstieg in 2. Liga
Herren 1. Liga, 9. Schlussrang = Abstieg in 2. Liga

2001
Jan 01

2000/01

Herren NLB, 1. Rang Abstiegsrunde
Spieler: Martin Laciga (SUI), Greg Proctor (CAN)
Trainer: Philippe Saxer
Rückzug Team Ende Saison wegen Spielermangel
Damen 2. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in 1. Liga
Herren 2. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in 1. Liga

2000
Jan 01

1999/2000

Herren NLB, 2. Rang Abstiegsrunde
Spieler: Sean Scott (USA), Christian Willi
Trainer: Philippe Saxer

1999
Jan 01

1998/99

Herren NLB, 4. Schlussrang
Spieler: Paul Laciga (SUI)
Trainer: Dieter Reinhard
Junioren U19, Regionalmeister

1998
Jan 01

1997/98

1. Saison mit neuem Namen – VBC NIDAU
Herren 1. Liga – Meister = erstmaliger Aufstieg in NLB!!
Trainer: Dieter Reinhard
Herren 3. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in 2. Liga
Damen 4. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in 3. Liga

1997
Jan 01

1996/97

Herren 1. Liga-Meister = 4. Rang Aufstiegsturnier = Nichtaufstieg!

1996
Jan 01

1995/96

Damen 1. Liga
Herren 1. Liga, 2. Schlussrang

1995
Jan 01

1994/95

Damen 2. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in 1. Liga
Herren 2. Liga, Regionalmeister = Aufstieg in 1. Liga
Damen 5. Liga, Regionameister = Aufsteig in 4. Liga

1994
Jan 01

1993/94

2-maliger Regionalmeister Mini

1990
Jan 01

1982-1990

8-maliger Regionalmeister Juniorinnen und Junioren

1982
Jan 01

1981/82

Herren Aufstieg in 1. Liga
Junioren U21, 2. Rang CH-Meisterschaften

1976
Jan 01

1975/76

1. Volleyballsaison SATUS-NIDAU Volleyball

KONTAKTIERE UNS